Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Fit für den Wettbewerb?

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie sind in aller Munde – der demographische Wandel und seine Folgen. Die Bevölkerung und damit auch die Arbeitnehmer werden immer älter – neue Arbeitskräfte kommen nicht nach, regionale Fachkräfte sind nicht in Sicht. Die physischen Anforderungen werden durch den immer schnelleren Wechsel der Rahmenbedingungen und die wachsenden Ansprüche an komplexem Wissen, Fähigkeiten und Kenntnissen im Arbeitsleben größer. Neben Erkrankungen des Bewegungsapparats steigt die Krankheitshäufigkeit der psychischen Erkrankungen. Nicht selten zeigen sich vielschichtige, chronisch-degenerative Krankheitsbilder. Steigende Kosten für den Arbeitgeber durch hohen Krankenstand ist keine Ausnahme mehr und gilt als Zeichen unserer Zeit.

Die Lösung ist den Mehrwert in der alternden Belegschaft zu sehen, die Mitarbeiter in ihrer Gesunderhaltung zu fördern sowie gesundheitliche Potentiale und Ressourcen mit gesundheitsfördernden Maßnahmen zu stärken. Und dieser Einsatz lohnt sich! Jeder eingesetzte Euro erzielt nach aktuellen Erkenntnissen einen „Return on Investment“ zwischen 1 zu 4 und 1 zu 8. Betriebliches Gesundheitsmanagement rechnet sich also.

Mit der Einführung eines ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements kann vieles erreicht werden. Neben der Erhöhung der Motivation und Zufriedenheit steht die Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter im Vordergrund. Die Schaffung von gesunden Arbeitsbedingungen und die Verbesserung des Betriebsklimas führen nicht nur zur Senkung des Krankenstandes, der Leistungsfähigkeits- und Gesundheitserhaltung bis zur Rente. Sie erhöhen zudem die Attraktivität und das Image des Betriebes. Ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, ist für die Gewinnung potentieller Fach- und Nachwuchskräfte ein entscheidender Wettbewerbsvorsprung.

Mit unseren BusinessFit Programmen senken Sie Fehlzeiten, steigern die Produktivität und sorgen für zufriedene Mitarbeiter. Wieso das funktioniert? Weil wir mit sportwissenschaftlichen Standards und Unternehmergeist die Lösungen mit Ihnen erarbeiten, die Ihrer Firma helfen. Als zertifizierte Trainer und Berater bieten wir Ihnen die gesamte Bandbreite der ganzheitlichen Unternehmensentwicklung. Wir analysieren, trainieren und evaluieren speziell die Unternehmensfitness. Wir bringen Sie in Bewegung durch Fördern und Fordern. Die sportwissenschaftliche Betreuung geschieht durch unsere qualifizierten Partner im Bereich Unternehmensfitness.

Gesundheit im Betrieb ist kein Geschenk an die Mitarbeiter sondern Aufgabe des Managements. Wer Fachkräfte sucht, muss sich schon heute im Recruiting einem Wettbewerb stellen. Hier punkten Sie mit BGM und wir stehen Ihnen dabei zur Seite. Welche Grundvorraussetzungen sind zu erfüllen? Wie bringen Sie eine Steuerungsgruppe auf den Weg? Wie können Erfolge gemessen werden? Welche Zeithorizonte sind einzuplanen? Auf diese und viele weitere Fragen haben wir eine Antwort.

Freie Wirtschaftsförderung

Ziele des BGM

  • flexible Arbeitszeiten ermöglichen
  • Gesundheit in der Unternehmensidentität verankern
  • Gesundes Führen
  • ein gutes Betriebsklima
  • Kurse für Rückenschule, Laufgruppen, ergonomische Schulungen
  • Arbeits- & Gesundheitsschutz
  • eine gesunde Kantinenverpflegung

Sportwissenschaftliche Programme

  • Ergonomie
  • Sporttherapie
  • Rehabilitationssport
  • Rückenschule
  • Herzsport
  • Krafttraining
  • Fitness

Beratung & Coaching

  • Gesundheitszirkel und Analysen
  • Team- und Führungscoaching
  • Präventionsangebote, bspw. Stress- und Burnoutprävention
  • Feedbackgespräche
  • Ernährungsberatung
  • Entspannungsverfahren
  • Qualitätsmanagement